Inhalte der Mailordner werden nicht angezeigt.

Software, um DBX-Dateien auf einfache Weise in Outloook Express einzubinden
Antworten
gyrophare
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag, 07. Oktober 2007 - 13:20 Uhr
Wohnort: Berlin

Inhalte der Mailordner werden nicht angezeigt.

Beitrag von gyrophare » Sonntag, 07. Oktober 2007 - 13:25 Uhr

Ich habe oefr 1.7 installiert und die Übertragungen wie beschrieben vorgenommen (mit Häckchen für das backup). Die bei oefr angelegten Ordner zeigt es an, jedoch nicht die zu übertragenen Mails. Woran kann das liegen? :?

OE bringt die Fehlermeldung, dass der Ordner aufgrund von fehlendem Speicherplatz bzw. fehlendem Arbeitsspeicher nicht geöffnet werden kann - was Quatsch ist.

Hilfe. Bitte.

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2193
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder » Freitag, 12. Oktober 2007 - 9:45 Uhr

Hallo,

kann es sein, dass die DBX-Dateien von einer CD/DVD kamen? Dann vermute ich, dass die DBX-Dateien noch den Schreibschutz aufweisen.

Einfach mal über den Windows Explorer gehen und den Schreibschutz der DBX-Dateien über das Kontexmenü EIGENSCHAFTEN deaktivieren.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

gyrophare
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag, 07. Oktober 2007 - 13:20 Uhr
Wohnort: Berlin

Beitrag von gyrophare » Freitag, 12. Oktober 2007 - 9:55 Uhr

ja, die dateien kamen von einer cd. habe den kopierschutz rausgenommen aber es funktioniert trotzdem nicht :(

Antworten