USB-Version von 1PW 8.69 läuft nicht auf schreibgeschützter SD-Karte

Melden Sie ein Problem oder suchen Sie nach einer Lösung.

Antworten
multivor
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 16. September 2019 - 17:40 Uhr

USB-Version von 1PW 8.69 läuft nicht auf schreibgeschützter SD-Karte

Beitrag von multivor » Montag, 16. September 2019 - 19:21 Uhr

Hin und wieder starte ich die USB-Version 7.20 oder 8.69 (onepwusb.exe) auf einer schreibgeschützten SD-Karte. 7.20 funktioniert, 8.69 meldet "onepw.ini kann nicht erstellt werden. Das Medium ist schreibgeschützt..."
Das einmalige Deaktivieren des Schreibschutzes wirkt leider nicht dauerhaft. Gibt es eine Lösung?
Mein System: Windows 7-64 Pro SP1

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2270
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: USB-Version von 1PW 8.69 läuft nicht auf schreibgeschützter SD-Karte

Beitrag von Heiko Schröder » Dienstag, 17. September 2019 - 8:59 Uhr

Hallo,

die USB-Version von 1PW kann auch NICHT auf einem schreibgeschützten Medium verwendet werden, da alle Einstellungen und Datenbankeinträge in dem gleichen Verzeichnis abgelegt werden.

Die Version 7.20 funktioniert, weil Sie wahrscheinlich die onepw.exe der Installationsversion kopiert haben. Hier können Sie angeben, wo die Datenbanken abgelegt werden sollen. (Menü DATENBANK - EINSTELLUNGEN, Register SPEICHERUNG)
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS

multivor
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 16. September 2019 - 17:40 Uhr

Re: USB-Version von 1PW 8.69 läuft nicht auf schreibgeschützter SD-Karte

Beitrag von multivor » Dienstag, 17. September 2019 - 15:05 Uhr

Zunächst mal vielen Dank, dass Sie überhaupt auf mein "Problem" eingehen!

Es geht um Folgendes: Seit einiger Zeit sichere ich Daten, die mir besonders wichtig sind, nicht nur auf externen HDDs oder in der Cloud, sondern auch auf microSDs in einem Adapter mit Schreibschutzschieber, der anschließend FÜR IMMER auf "Lock" stehen soll.

Die USB-Version habe ich nicht manipuliert. Bei v7.20 gibt's als einzige EXE onepwusb.exe mit 4.800.240 Byte.

Wenn ich 1PW auf einer solchen Karte starte, besteht (aus meiner Sicht) kein Schreibbedarf. Die gewünschte *.opw ist natürlich schon drauf. Ansonsten will ich bloß die enthaltenen Notizen hin und wieder einsehen oder auch mal irgendwo extern Dateien ver- oder entschlüsseln.

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2270
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: USB-Version von 1PW 8.69 läuft nicht auf schreibgeschützter SD-Karte

Beitrag von Heiko Schröder » Mittwoch, 18. September 2019 - 9:08 Uhr

Ja, und ab Version 8 werden die Einstellungen des Programms in der onepw.ini-Datei gespeichert, die vorher in die Windows Registry geschrieben wurden.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS

multivor
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 16. September 2019 - 17:40 Uhr

Re: USB-Version von 1PW 8.69 läuft nicht auf schreibgeschützter SD-Karte

Beitrag von multivor » Donnerstag, 19. September 2019 - 9:27 Uhr

Alles klar! 1PW 7.20 USB läuft also nur deshalb auf einer schreibgeschützten SD-Karte, weil der zugehörige Registryeintrag verfügbar ist.
Das empfinde ich letztlich sogar eher als Einschränkung, denn es ist ja gar nicht so schlecht, wenn ein portables Programm weitgehend autonom funktioniert.
Vielen Dank für die Entwicklung und Pflege dieses wunderbaren Programms und Ihre Hilfe.

Antworten