Nach Wiederherstellung kein Ändern möglich

Software, um alle Daten von Microsoft Outlook 2000 - 2013 zu sichern

Antworten
bits
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2019 - 12:08 Uhr

Nach Wiederherstellung kein Ändern möglich

Beitrag von bits » Donnerstag, 21. Februar 2019 - 12:14 Uhr

Hallo Herr Schröder,

ich hatte bei einem Kunden das lokale Outlook2016 mittles der neuesten Mo-Backup Version gesichert und auf einem neuen PC wiederhergestellt.
Heute bekam ich die Info, dass sich innerhalb des Outlook Profils nun nichts mehr verändern lässt (Signaturen etc...). Alles scheint ausgegraut.
Das ganze passiert nun auf 2 PCs, die ich mit dem Tool gesichert und wiederhergestellt habe.

Habe in der neuen Mo-Backup Version einen Schalter übersehen?

Besten Dank für die Mühe & LG

Sebastian Becker

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2247
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Nach Wiederherstellung kein Ändern möglich

Beitrag von Heiko Schröder » Donnerstag, 21. Februar 2019 - 18:43 Uhr

Hallo Herr Becker,

lässt sich generell in Outlook nichts ändern, z.B. keine E-Mail versenden?
In dem Fall muss Office freigeschalten werden, weil die Testzeit angelaufen ist.

Oder betrifft es nur die Signaturen?
Hier sollte es helfen, wenn Sie bei geschlossenem Outlook in der Windows Registry unter HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\X.0\Outlook\Setup den Eintrag "First-Run" löschen.

X = Outlook Version

12 = Outlook 2007
14 = Outlook 2010
15 = Outlook 2013
16 = Outlook 2016/2019/365
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS

bits
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2019 - 12:08 Uhr

Re: Nach Wiederherstellung kein Ändern möglich

Beitrag von bits » Freitag, 22. Februar 2019 - 8:13 Uhr

Guten Morgen Herr Schröder,
die generelle Mailkommunikation funktioniert einwandfrei. Der Lizenzkey ist aktiv und gültig ;)
Es betrifft alle Settings die ich unter Datei -> Optionen -> E-Mail editieren möchte.
Klicke ich hier z.B. auf Signaturen, öffnet er das nun zu erwartene Menü nicht.

Ich möchte gar nicht ausschließen, dass es sich hier um ein ganz andere Problem handelt, da ich jedoch die Profile über das Mobackup Tool auf 2 neuen PC´s migriert habe, habe ich hier auch zunächst den Fehler vermutet.

Sollte Ihnen hierzu noch irgendwas einfallen, gerne bescheid geben ;)
Ansonsten werden ich mal neue Profile anlegen und das ganze erneut testen...

Ihre Idee bzgl. der Registry hatte ich ausprobiert...

Besten Dank erstmal für die Mühe.

LG
Sebastian Becker

bits
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 21. Februar 2019 - 12:08 Uhr

Re: Nach Wiederherstellung kein Ändern möglich

Beitrag von bits » Freitag, 22. Februar 2019 - 8:27 Uhr

Hat sich erledigt.

"Microsoft Office Desktop Apps" war der Übeltäter.

Besten Ddank & schönes Wochenende

Antworten