Outlook öffnet nach Wiederherstellung nicht

Software, um alle Daten von Microsoft Outlook 2000 - 2013 zu sichern

Antworten
dustinx86
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 26. November 2018 - 18:30 Uhr

Outlook öffnet nach Wiederherstellung nicht

Beitrag von dustinx86 » Dienstag, 27. November 2018 - 16:23 Uhr

Hallo,

ich habe ein Backup meines Outlook 2016 (Windows 7) gemacht und wollte eine 1:1 Wiederherstellung auf meinem neuen Computer (Windows 10) machen. Die Wiederherstellung hat ohne Probleme geklappt, das Programm hat Outlook 2016 auch erkannt - jedoch lässt sich Outlook jetzt nicht mehr öffnen. Es erscheint lediglich das Outlook Banner mit der Beschreibung "Profil wird geladen", dann passiert allerdings nichts mehr. Im Abgesicherten Modus funktioniert es auch nicht, nur wenn ich Outlook zurücksetze und die Datenbankeinträge lösche gehts es normal auf.

Was kann ich machen, dass die Wiederherstellung funktioniert?

dustinx86
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 26. November 2018 - 18:30 Uhr

Re: Outlook öffnet nach Wiederherstellung nicht

Beitrag von dustinx86 » Dienstag, 27. November 2018 - 18:18 Uhr

Fehler behoben!

Outlook auf dem neuen Computer war noch nicht auf dem neuesten Stand (dafür muss man bei Windows Update eine extra Freigabe in den Einstellungen geben). Danach wurde das Profil einwandfrei synchronisiert, Passwörter eingeben - fertig!

Antworten