Eine gelöschte E-Mail oder Ordner wiederherstellen

Software, um Daten und Einstellungen von Microsoft Outlook zu sichern
Antworten
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2476
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Eine gelöschte E-Mail oder Ordner wiederherstellen

Beitrag von Heiko Schröder »

Manchmal passiert es, dass man aus Versehen eine E-Mail oder einen kompletten Ordner in Outlook löscht und auch nicht mehr im Gelöschte Objekte Ordner wiederfindet.

Dann können Sie diese Mail oder den Ordner folgendermaßen aus einer MOBackup Sicherung wiederherstellen, ohne bestehende Daten in Outlook zu überschreiben.
  • Starten Sie MOBackup.
  • Klicken Sie auf DATENDATEIEN EXTRAHIEREN,
  • wählen Sie die Sicherungsdatei und wählen Sie das Profil aus, in das die Datendatei eingebunden werden soll.
  • Im nächsten Schritt wählen Sie die gesicherte Datendatei aus, in der sich die Mail oder der Ordner gefindet.
  • Klicken Sie dann auf "Datendatei extrahieren & automatisch einbinden".
Sollte das automatische Einbinden der Datendatendatei in Outlook nicht klappen, weil Sie z. B. eine 64Bit Version von Outlook verwenden, dann können Sie jederzeit die Datendatei über das Outlook-Menü DATEI - ÖFFNEN - OUTLOOK DATENDATEI ÖFFNEN in Outlook öffnen.
  • Unterhalb der jetzigen Ordnerstruktur finden Sie in Outlook dann die gesicherten Ordner.
  • Aus diesen Ordnern können Sie den gewünschten Ordner oder Mails mit der Maus in die aktuelle Ordnerstruktur verschieben.
  • Wenn Sie damit fertig sind, können Sie die Datendatei mit einem Rechtsklick und dem Menüpunkt "Datendatei schließen" wieder aus Outlook entfernen.
  • Zum Schluss löschen Sie noch die Datendatei wieder vom Desktop.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und iOS
KL63694
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 19. Juli 2021 - 20:56 Uhr

Re: Eine gelöschte E-Mail oder Ordner wiederherstellen

Beitrag von KL63694 »

Hallo,
danke für die ausführliche Antwort, wegen diverse Umstände komme ich aber erst jetzt dazu mich zu melden, denn hab noch eine Frage zu dem ganzen.

Also habe eben mal versucht über MoBackup so vor zu gehen wie von Dir beschrieben, scheint auch zu funktionieren. Nur verstehe es noch nicht ganz.
Ich wähle also meine Sicherungsdatei, dann die aktuelle .pst wo mir der eine Ordner fehlt und dann auf extrahieren und automatisch einbinden, soweit ist alles klar.
Nur auf das extrahieren und einbinden habe ich nicht dauf geklickt, weil ich mir im unklaren bin was dann passiert, da ich ja beim auswählen des MoBackup Ordners und auch des Sicherungsordners die komplette pst Datei angebe aber nur den Ordner gesendete Mails benötige.

Daher die Frage, kommt nach dem anklicken von extrahieren und automatisch einbinden noch mal eine Auswahl wo ich dann den Ordner gesendete Objekte auswählen kann oder wird dann die gesamte pst Datei eingebunden.
Und weitere Frage für den Laien ( Außenstehenden ) der nicht jeden Tag damit zu tun hat, was heisst einbinden ? Wenn es sich um die gesamte pst handelt, habe ich dann jeden Ordner 2 mal und mein derzeit fehlender Ordner ist dann trotzdem nicht in meiner aktuellen pst ?
Wenn das so ist und ich ein neues MoBackup mache, wird der Ordner oder die neue komplette eingebundene pst dann auch nicht mit gesichert ?
Denn wenn ich richtig lese ist ja der eingebundene Ordner dann nicht in meinem Outlook wiederhergestellt.

Wäre lieb wenn ich da noch etwas ausführlichere Infos bekäme bevor ich was falsch mache, danke vorab.

Noch eine Frage, was ist wenn ich jetzt wo mein Outlook 2016 bis auf den Ordner gesendete Objekte läuft die letzte Mo Baackup Sicherung einspiele, funktioniert das gar nicht oder löscht es mir die derzeitige .pst ?
Zuletzt geändert von KL63694 am Dienstag, 27. Juli 2021 - 21:05 Uhr, insgesamt 1-mal geändert.
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2476
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Eine gelöschte E-Mail oder Ordner wiederherstellen

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo,

eigentlich erklärt die Beschreibung von 2015 alles.
was heisst einbinden
Damit würde MOBackup versuchen, die Datei direkt in Outlook zu öffnen, ohne bestehende Daten zu überschreiben. Alternativ geht dies auch über das Outlook-Menü DATEI - ÖFFNEN - OUTLOOK DATENDATEI ÖFFNEN.
habe ich dann jeden Ordner 2 mal und mein derzeit fehlender Ordner ist dann trotzdem nicht in meiner aktuellen pst ?
Richtig. Daher die Erklärung:
  • Aus diesen Ordnern können Sie den gewünschten Ordner oder Mails mit der Maus in die aktuelle Ordnerstruktur verschieben.
wird der Ordner oder die neue komplette eingebundene pst dann auch nicht mit gesichert ?
Diese Datendatei würde mitgesichert werden, da diese in Outlook eingebunden ist. Daher:
  • Wenn Sie damit fertig sind, können Sie die Datendatei mit einem Rechtsklick und dem Menüpunkt "Datendatei schließen" wieder aus Outlook entfernen.
was ist wenn ich jetzt wo mein Outlook 2016 bis auf den Ordner gesendete Objekte läuft die letzte Mo Baackup Sicherung einspiele, funktioniert das gar nicht oder löscht es mir die derzeitige .pst ?
Die derzeitigen Daten, die neuer sind, würden überschrieben werden. Führen Sie daher die Anleitung Schritt für Schritt aus und Sie können die Mails aus dem Gesendete Objekte Ordner händisch wiederherstellen.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und iOS
Antworten