Migration von Outlook2000 auf Outlook2010

Software, um alle Daten von Microsoft Outlook 2000 - 2013 zu sichern

Antworten
ThomasBa.
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag, 20. März 2011 - 12:13 Uhr

Migration von Outlook2000 auf Outlook2010

Beitrag von ThomasBa. » Sonntag, 20. März 2011 - 12:32 Uhr

Hallo,
ich habe folgendes Problem.
Beim Wechsel von einem Alt-PC(Outlook2000) auf einen neuen PC(Outlook2010) startet, nach Wiederherstellung mit MOBackup, Outlook2010 kurz - meldet einen Fehler - und beendet Outlook2010 sofort. Selbst ein manueller Start im abgesicherten Modus bringt das gleiche Ergebnis. Somit kann zur Zeit Outlook2010 nicht genutzt werden. Eingesetzte Version bei Sicherung und Wiederherstellung MOBackup 6.31.

Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.

Gruß Thomas

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2225
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder » Dienstag, 22. März 2011 - 11:20 Uhr

Hallo,

das Problem liegt daran, dass eine Outlook 2000 Sicherung nicht für eine 1:1 Wiederherstellung geeignet ist. Das liegt an irgendeiner Registryeinstellung, die Outlook 2010 nicht gefällt. Der Sprung der Versionen ist einfach zu groß.

Daher hier die Lösung:
  • MOBackup starten.
  • Menü EXTRAS - OUTLOOK ZURÜCKSETZEN
  • alle Optionen wählen und zurücksetzen lassen.
  • Outlook wieder starten und die Mailkonten-Einstellung abbrechenund "Ohne E-Mail-Unterstützung fortfahren", so das Outlook einmal komplett startet.
  • Danach Outlook wieder schließen.
  • In MOBackup die Schaltfläche DATEN WIEDERHERSTELLEN wählen.
  • Und jetzt auf die obere Schaltfläche OUTLOOK DATEN AUSWÄHLEN UND WIEDERHERSTELLEN klicken.
  • Bei AUSWAHL DER OPTIONEN 4/7 alle Optionen deaktivieren.
  • Daten wiederherstellen lassen.
Sollte Outlook 2010 immer noch Probleme mit den Outlook 2000 Einstellungen haben, dann bitte noch einmal die Arbeitsschritte durchführen und beim Wiederherstellen bei Schritt 3/7 nur die Datendateien auswählen.

PS: Achten Sie dann bitte auf die 2GB Beschränkung, die Sie noch aufheben müssen: viewtopic.php?t=1335
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

ThomasBa.
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag, 20. März 2011 - 12:13 Uhr

Beitrag von ThomasBa. » Mittwoch, 23. März 2011 - 8:31 Uhr

Hallo Herr Schröder,

vielen Dank für die Unterstützung.

Dank Ihrer Anleitung konnte nun die Migration erfolgreich durchgeführt werden.

MfG
Thomas

catox
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 19. Mai 2011 - 15:51 Uhr

Migration von Outlook 2000 auf Outlook XP(2003)

Beitrag von catox » Donnerstag, 19. Mai 2011 - 16:27 Uhr

Ich habe unter Outlook 2000 ein MO-Backup erstellt, um es nach Instalation von Outlook XP (beides unter Windows XP) in dieses einzuspielen. Bei der Datensicherung (unter Outlook 2000) wurden mir zwei Profile angeboten, die ich aber nicht kannte. Ich habe beide Profile gesichert.
Die Datenwiederherstellung funktionierte leider bei beiden Profilen nicht. Ich kann keine alten emails sehen, weder im Posteingang noch im Archivordner. Ich habe die alten emails unter Outlook 2000 auch als .pst exportiert. Diese Datei lässt sich im XP auch nicht importieren (es findet zwar ein lang dauernder Import statt, die emails kann ich aber nicht sehen).
- liegt hier ein ähnliches Problem, wie in der beschriebenen Migration Outlook2000-Outlook2010 ?
- kann ich hier durch "Outlook zurücksetzen" Abhilfe schaffen ?
- gibt es hier einen Koflikt mit der 2GB-Grenze ?
- gibt es hier ein Problem mit der Unicode-Unterstüzung ?

Ich bin für jede Hilfe dankbar...
mfg catox

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2225
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder » Freitag, 20. Mai 2011 - 9:07 Uhr

Hallo,

ich würde definitiv Outlook einmal zurücksetzen und wieder starten. Das Mailkonto sollte bereits eingerichtet werden, da es von Outlook 2000 nicht in das neue Format ab Outlook XP übertragen werden kann.

Danach würde ich die Daten wiederherstellen. In dem Fall greifen Sie aber nicht auf die 1:1 Wiederherstellung zurück, sondern wählen "Outlook-Daten auswählen....". Sie können alle Optionen angehakt lassen und die Daten wiederherstellen.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

catox
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 19. Mai 2011 - 15:51 Uhr

Beitrag von catox » Samstag, 21. Mai 2011 - 10:57 Uhr

Vielen Dank für die Tips,
nach Zurücksetzen ließ sich alles wieder einspielen und selbst die ältesten mails sind wieder da....
vielen Dank dafür,
einfach eine tolle Software, die ihr Geld auf jeden Fall wert ist...
und ein tolles Forum mit einem nahezu Sofort-Support....
genial....
catox

Antworten