Outlook Ablage vs. web.de Postfach

Wo klemmt es in Outlook? AddIn gesucht? Wer kann helfen?
Antworten
Jenstanne
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 20. Januar 2024 - 12:19 Uhr

Outlook Ablage vs. web.de Postfach

Beitrag von Jenstanne »

Hallo,

ich habe meinen PC neu aufgesetzt. Bereits mit dem alten Outlook hatte ich Probleme mit meinem web.de email-konto, nun habe ich mir Office 2021 zugelegt und das email-Konto neu angelegt. Sofort hat Microsoft eine neue Datendatei erstellt, da wollte ich eigentlich gar nicht, da ich meine alte sehr große Datendatei mit alten emails bzw. komplexer Ablage nutzen wollte. Das konnte ich nicht einfach lösen darum habe ich einfach die email-Ablage meiner alten Datendatei in das neue email Fach kopiert. Das hat teilweise auch geklappt, aber als ich weitere Verzeichnisse oder Unterverzeichnisse erstellen wollte kam die Meldung "Der Ordner kann nicht erstellt werden. Der Ordner xxx darf keine Unterordner enthalten. Dies ist wahrscheinlich eine Einschränkung des IMAP-Servers. Um einen Ordner zu erstellen, der Unterordner enthalten darf, fügen Sie beim Erstellen des Ordners den namen '/' hinzu.". Über das Outlook bin ich dan den Office Support herangetreten, dieser sagte mir nach einigen Versuchen das die Ablage ggf. zu groß ist und das eher ein Thema von Web.de ist. Ergänzend habe ich festgestellt dass die Outlook Struktur nun auch auf meinem Web.de Konto übernommen wurde. Eigentlich wollte ich mit nur, wie früher, die mails aus dem Web.de ziehen und im Outlook strukturiert ablegen. Könnt Ihr mir helfen???

Besten dank!
Jens
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2449
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Outlook Ablage vs. web.de Postfach

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo,

die einfache Lösung ist, das POP3 Protokoll anstatt IMAP zu nutzen.

Löschen Sie in Outlook das IMAP-Konto und legen Sie die E-Mail-Adresse erneut an. Achten aber darauf, dass Sie die Konfiguration manuell durchführen wollen und wählen Sie dann POP3 aus.

Dann gehen Sie in das Outlook Menü DATEI – INFORMATIONEN – KONTOEINSTELLUNGEN, Register E-MAILS, selektieren die E-Mail-Adresse vom Typ POP3 und klicken auf ORDNER WECHSELN. Geben Sie dort den Posteingang der bisherigen pst-Datei an. Damit werden Ihre Mails im Posteingang der alten Ordnerstruktur abgelegt.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und iOS
Antworten