URL "Icon automatisch laden" und WebDav Cloud verursacht Fehlermeldung

Melden Sie ein Problem oder suchen Sie nach einer Lösung.

Antworten
Froherz
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag, 09. November 2006 - 11:01 Uhr

URL "Icon automatisch laden" und WebDav Cloud verursacht Fehlermeldung

Beitrag von Froherz »

Hallo Herr Schröder,

ich habe 1PW im eigenen WebDAv Ordner in meinem NAS liegen. Soweit funktioniert das alles sehr gut.
Heute habe ich einen neuen Datensatz hinzugefügt. Der wird auch sofort beim Abspeichern in die Cloud hochgeschickt.
Wenn ich nun in diesem Datensatz unter URL das Icon automatisch zuordnen lasse, wird dieses von der Ziel-Webseite geladen.
Speichere ich nun ab, kommt eine Fehlermeldung. Wenn ich das Icon lösche und ein Standard-Icon von 1PW Pro nehme, kann ich wieder speichern. Fehler ist reproduzierbar.
Wie kann ich hier ein Bild des Fehlers oder einen Anhang mit der Meldung posten?


Gruß, Th. Froherz
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2295
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: URL "Icon automatisch laden" und WebDav Cloud verursacht Fehlermeldung

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo Herr Froherz,

es würde mir schon helfen, wenn Sie mir die URL des Datensatzes sagen könnten.
Sie können mir die URL auch gern per E-Mail senden. Dann kann ich es ausprobieren.
Wenn es reproduzierbar ist, dann sollte der Fehler auch bei mir erscheinen.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS
Froherz
Beiträge: 21
Registriert: Donnerstag, 09. November 2006 - 11:01 Uhr

Re: URL "Icon automatisch laden" und WebDav Cloud verursacht Fehlermeldung

Beitrag von Froherz »

Hallo Herr Schröder,

die URL lautet:

https://support.peterconnects.com/login

Gruß, Th. Froherz
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2295
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: URL "Icon automatisch laden" und WebDav Cloud verursacht Fehlermeldung

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo,

okay, ich kann den Fehler nachvollziehen.

Sie lassen die Datenbank nach einer Änderung sofort speichern und auch gleich in die Cloud laden.
Und nach dem Laden eines Icons und dem danach folgenden Speichern und Upload der Datenbank kommt der Fehler:

Bad request: 400 ...

Da ein nächstes, größeres Update der Software ansteht, werde ich dem Fehler auf den Grund gehen und mit der nächsten Version korrigieren.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS
Antworten