Schriftgrösse ändert sich selbständig

Melden Sie ein Problem oder suchen Sie nach einer Lösung.

Antworten
jobamo
Beiträge: 16
Registriert: Freitag, 18. März 2016 - 6:40 Uhr

Schriftgrösse ändert sich selbständig

Beitrag von jobamo » Sonntag, 27. Oktober 2019 - 16:11 Uhr

Hallo
Die Anpassung der Schriftgrösse im Programm 1Pw - Version 9.20 - funktioniert soweit ganz gut. Aber….
Nach vier- bis fünfmal Öffnen und Beenden des Programmes ändert sich die gewählte Schriftgrösse von 10 auf 8 und zwar immer nach dem Beenden von 1Pw. Dabei wurden jeweils keinerlei Änderungen an der Datenbank vorgenommen und auch kein Speichern etc. ausgeführt - das Programm wurde aber normal angewendet und beendet.
Passt man dann die Schriftgrösse erneut an - z.B. wieder auf 10 - muss man auch die Breite/Spalte der Kategorien wie Bezeichnung, Benutzername, Passwort usw. erneut anpassen, das ist mühsam. Ansonsten kann man keine Systematik erkennen.

Hat jemand das gleiche Problem - oder weiss womöglich sogar eine Lösung?

Freue mich für jeden Tipp
Danke und Grüsse aus der Schweiz - jobamo

Meine temporäre Lösung:
Die Schriftgrösse wird für die jeweils geöffnete Datenbank in der Textdatei <benutzer>.ini gespeichert. Zur Kontrolle habe ich eine Verknüpfung dieser Textdatei auf dem Desktop angelegt. Dies ermöglicht mir unkompliziert die Datei zu überprüfen, ungeachtet ob 1Pw geöffnet ist oder nicht.
Hat sich die gewählte Schriftgrösse wieder einmal verabschiedet, überschreibe ich einfach die kaputte Textdatei mit der separat gespeicherten/gesicherten Textdatei <benutzer>.ini meiner Wunsch-Schriftgrösse 10. Nicht gerade die eleganteste Lösung, aber immer noch besser als wieder alles neu und einzeln anzupassen.

Antworten