Datenbankabgleich zwischen Windows, Android und iOS

Die 1PW App für Android Systeme.
Antworten
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2251
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Datenbankabgleich zwischen Windows, Android und iOS

Beitrag von Heiko Schröder » Mittwoch, 26. Juni 2019 - 9:50 Uhr

Datenbankabgleich zwischen Windows, Android und iOS

Für den Datenabgleich benötigen Sie unter Windows kein separates Dropbox-, OneDrive- oder Google Drive Tool.
1PW besitzt eine interne Lösung.

Beginnen Sie unter Windows:
  • Starten Sie die Passwortverwaltung 1PW.
  • Öffnen Sie die gewünschte Datenbank.
  • Gehen Sie in die EINSTELLUNGEN und aktivieren Sie z.B. die OneDrive Cloud.
  • Es öffnet sich der externe Browser.
  • Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
  • Nach der erfolgreichen Anmeldung wird im Browser die Adresse 127.0.0.1:8889 mit folgender Meldung angezeigt:
Application succesfully authorized. You can close this browser window
  • Schließen Sie den Browser und kehren Sie zum Programm zurück.
  • Übernehmen Sie die Aktivierung mit einem Klick auf OK.
  • Klicken Sie nun auf die Schaltfläche CLOUD und nach zwei Sicherheitsabfragen wird die Datenbank in die Cloud geladen.
Nun melden Sie sich unter Android oder iOS an.
  • Starten Sie die App 1PW.
  • Tippen Sie oben rechts auf das + Zeichen und dann auf "mit Cloud verbinden"
  • Aktivieren Sie in nun die entsprechende Cloud, in unserem Beispiel OneDrive.
  • Auch hier öffnet sich der externe Browser.
  • Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an.
  • Nach der erfolgreichen Anmeldung wird im Browser die Adresse 127.0.0.1 mit folgender Meldung angezeigt:
Application succesfully authorized. You can close this browser window
  • Unter Android schließen Sie den Browser und kehren Sie zur App zurück. Unter iOS kehren Sie zur App zurück, indem Sie links auf FERTIG tippen.
  • Übernehmen Sie dann in der Cloudübersicht rechts oben die Aktivierung mit einem Tap auf das Häkchen (Android) bzw. auf FERTIG (iOS).
  • Die App schaltet zum Startbildschirm um, und die Cloud wird abgerufen.
  • Wähen Sie aus der Liste die gewünschte Datenbank.
  • Geben Sie das Passwort ein und die Datenbank wird aus der Cloud geladen.
Wenn Sie eine Änderung an der Datenbank vornehmen, wird diese nach dem Schließen der Datenbank in die Cloud geladen und kann dann auf dem anderen Gerät wieder heruntergeladen werden. Sie können in den Einstellungen aber auch festlegen, dass die Datenbank immer sofort nach einer Änderung in die Cloud geladen werden soll.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS

Antworten