Formularausfüller

Die Software 1PW für Android Systeme.
Antworten
HaL
Beiträge: 3
Registriert: Samstag, 27. Juni 2015 - 11:10 Uhr

Formularausfüller

Beitrag von HaL » Samstag, 27. Juni 2015 - 13:28 Uhr

Aufgrund der bisherigen Forums-Einträge ist einleuchtend, dass der am PC so komfortable Formularausfüller unter Android nicht funktionieren kann.

Allerdings komme ich mit der Erklärung "Die Passwörter müssen dann angeklickt werden, sie verbleiben dann 15 Sekunden in der Zwischenablage. Mit dem Home-Button gehen Sie aus 1PW4A raus und können dann die Daten in das Eingabefeld einfügen." nicht klar (Mehrere Werte gleichzeitig in Zwischenablage? Wenn ich die Website aufgerufen habe, bin ich schon nicht mehr in 1PW4A, wieso mit "Home" aussteigen? Wie füge ich aus der Zwischenablage in ein Feld ein?).

In der Regel sind drei Felder aus 1PW4A relevant: Aufzurufende Website, Username und Passwort.
Wie verfahre ich im Detail, wenn ich die Website über 1PW4A aufgerufen habe, und die Eingabe von Username und Passwort verlangt wird.

Bitte höflich um Aufklärung!

Installation erfolgte übrigens problemlos auf einem WIKO Rainbow unter Android 4.4.2. Datenbank in Google-Drive.

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2171
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Formularausfüller

Beitrag von Heiko Schröder » Dienstag, 30. Juni 2015 - 8:40 Uhr

Hallo,
(Mehrere Werte gleichzeitig in Zwischenablage? Wenn ich die Website aufgerufen habe, bin ich schon nicht mehr in 1PW4A, wieso mit "Home" aussteigen? Wie füge ich aus der Zwischenablage in ein Feld ein?).
Mehrere Werte sind gleichzeitig nicht möglich. Sie können zwar nacheinander in die Zwischenablage kopiert werden, dann benötigen Sie aber eine Zwischenablageverwaltung. Denn über das EINFÜGEN in den Eingabefeldern wird nur auf das letzte Element zugegriffen.

Warum haben Sie Ihre zwischenzeitliche Lösung über "Clip Stack" wieder entfernt?
In der Regel sind drei Felder aus 1PW4A relevant: Aufzurufende Website, Username und Passwort.
Wie verfahre ich im Detail, wenn ich die Website über 1PW4A aufgerufen habe, und die Eingabe von Username und Passwort verlangt wird.
  • In der aktuellen Version 1.1 öffnen Sie die Datenbank und gehen über das Menü links unten in die EINSTELLUNGEN.
  • Hier aktivieren Sie unter ZWISCHENABLAGE die Option, dass nach Aufruf der URL der BENUTZERNAME oder das 1.PASSWORT in die Zwischenablage kopiert werden soll.
  • Jetzt rufen Sie den entsprechenden Datensatz auf und klicken auf die URL.
  • Es öffnet sich der Browser und entweder der Benutzername oder das Passwort befinden sich automatisch in der Zwischenablage.
  • Sie halten mit dem Finger etwas länger in das entsprechende Feld und wählen dann EINFÜGEN.
  • Jetzt drücken Sie etwas länger (1-2Sekunden) die HOME-Taste in der Mitte. Sie sehen eine Art Taskmanager.
  • Sie wechseln in 1PW und wählen das nächste Element in die Zwischenablage.
  • Sie drücken wieder etwas länger (1-2Sekunden) die HOME-Taste in der Mitte und wechseln in den Browser.
  • Sie halten mit dem Finger etwas länger in das entsprechende Feld und wählen dann EINFÜGEN.
Kleiner Tipp:
Wenn in den meisten Webseiten, die man aufruft automatisch der Benutzername in dem Eingabefeld steht, dann wählen Sie in den Einstellungen, dass das 1.Passwort sofort in die Zwischenablage soll. Dann müssen Sie gar nicht mehr zwischen den Apps wechseln.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

HaL
Beiträge: 3
Registriert: Samstag, 27. Juni 2015 - 11:10 Uhr

Re: Formularausfüller

Beitrag von HaL » Dienstag, 30. Juni 2015 - 19:19 Uhr

Sehr geehrter Herr Schröder,

Danke für Ihre Antwort! Meine Ausführungen zu „Clip Stack“ habe ich gelöscht, weil ich glaube, eine bessere, weil einfachere Lösung gefunden zu haben:

Um mehrere Werte in die Zwischenablage zu kopieren, nutze ich die kostenpflichtige App "Clipper +" (€ 1,49). Zur Verwendung in 1PW4A kopiere ich durch kurzes Antippen erst Username und gleich darauf Passwort (Rückmeldung je Wert: „Information wurde für 30 Sek. In Zwischenablage kopiert“) in das Clip-Board. Zuletzt rufe ich mit einem Einfachtip die URL des gewünschten Programms auf und richte mir die Eingabefelder für Username und Passwort vergrößert her.

Anschließend öffne ich durch Herabwischen die Benachrichtigungsleiste und sehe darin unter „Clipper+“ die letzte Clipboardeintragung. Tip darauf öffnet das Clipboard mit den gespeicherten Daten.

Jetzt tippe ich in der Clipboard-Liste kurz den Usernamen an: Es öffnet sich automatisch das aufgerufene Programm und ich kann den Usernamen mit längerem Drücken des Userfelds und anschließendem „Einfügen“ übernehmen.

Wieder Herabwischen der Benachrichtigungsleiste, „Clipper+“ anwählen, Passwort antippen, automatischer Wechsel ins gewünschte Programm, dort wie oben ins Passwortfeld einfügen.

Ganz wichtig: Ich halte es für sehr problematisch, Usernamen und Passworte im Clipboard stehen zu lassen. Daher wische ich, unmittelbar nachdem ich in meine Anwendung gekommen bin, nochmals das Clipboard herab und lösche sofort die gespeicherten sensiblen Daten. In meinem Fall – ich verwende das Clipboard derzeit ausschließlich im Zusammenhang mit 1PW4A – lösche ich derzeit die gesamte Clipboard-Liste mittels des Mistkübels in der Kopfzeile.

Ich hoffe, mit meinen Erfahrungen auch anderen Usern geholfen zu haben

T.R.O.N
Beiträge: 49
Registriert: Donnerstag, 04. Mai 2006 - 10:32 Uhr

Re: Formularausfüller

Beitrag von T.R.O.N » Samstag, 16. Januar 2016 - 17:43 Uhr

Hallo Herr Schröder,

wollte mich auch mal zu diesem Thema äußern.
Ich empfinde den Übertrag aus 1PW4A in den Browser auch ein wenig fummelig.
Klar kann man sich, wie von ihnen und HaL beschrieben behelfen. Besteht aber nicht die Möglichkeit, in einer nächsten Version 1PW4A mit einem ClipStack, der sich dann nach einiger Zeit selbständig löscht, aufzuwerten?

Wäre bestimmt für alle eine große Hilfe.

Gruß
T.R.O.N

Antworten