Alles neu, aber richtig

Software, um Daten und Einstellungen von Microsoft Outlook zu sichern
Antworten
Stephan_S
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 28. Oktober 2017 - 13:02 Uhr

Alles neu, aber richtig

Beitrag von Stephan_S »

Guten Abend.

Ohne Umschweife. Neu installiertes Office 365, installiert mit dem Offlineinstaller, denn ich will Outlook auf dem PC verwenden, nicht als OWA.

Ich habe mehrere Mailkonten, die ich als IMAP-Konten anlegen möchte.
Wie ich aus der Vergangenheit, nicht zuletzt auch durch Herrn Schröder, mitbekommen habe, sollte man eine pst-datei, also eine "persönliche Ordner" Datei haben, weil per imap keine Kalenderdaten angelegt, bzw. synchronisiert werden.
Ich kann ja Outlook öffnen und das erste Konto "quasi" automatisch anlegen und habe dann auch automatisch ein Outlook-Profil. Habe ich dann, unabhängig ob das Mailkonto als imap angelegt wurde, oder nicht, eine Persönliche Ordner-datei (pst), oder muss ich zunächst ein Profil über Systemsteuerung > Mail 32 anlegen? Und wird dabei eine pst angelegt, auch wenn ich ein imap-Konto einrichte?

Oder ganz andersrum, ich kann ja mein Standardkonto (t-online) auch als POP anlegen und die anderen als IMAP?

Nächstes Problem, meine Kontakte auf dem Handy sind doppelt und dreifach vorhanden, mit total verdrehten Vor-, Nachnamen, wegen Google, WhatssApp und Co. Dadurch werdem die Kontakte auch auf den PC genauso chaotisch synchronisiert (obwohl die Kontenzusammenfassung auf dem Handy deaktiviert ist). Frage: Macht es vielleicht Sinn auf dem PC als Standardkonto das gmail-Konto anzulegen, das ja auf dem Handy der dominante Macho ist und eh alles an sich reißt?

Oha, hoffentlich stresse ich Euch damit nicht zu sehr. Aber trotzdem schon mal herzlichen Dank.

p.s.: Alles Liebe und Gute für 2021. Fast vergessen ;-)
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2258
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Alles neu, aber richtig

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo,
Oder ganz andersrum, ich kann ja mein Standardkonto (t-online) auch als POP anlegen und die anderen als IMAP?
Ja, Sie können das Standardkonto als POP3 anlegen, dann wird automatisch eine pst-Datei angelegt, in der die Kontakte und Termin unabhängig vom Konto abgelegt werden.
Ab Outlook 2013 werden für IMAP-Konten immer die ost-Dateien angelegt.
oder muss ich zunächst ein Profil über Systemsteuerung > Mail 32 anlegen
Nein, das macht Outlook beim Einrichten automatisch.
macht es vielleicht Sinn auf dem PC als Standardkonto das gmail-Konto anzulegen, das ja auf dem Handy der dominante Macho ist und eh alles an sich reißt?
Keine Ahnung, dazu kann ich nichts sagen. Dass müssten Sie ausprobieren...
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS
Antworten