Übernahme der Ordnerstruktur von Windows Mail auf WLM2011

Software, um alle Daten von Windows Mail und Windows Live Mail zu sichern
Antworten
Andtreas
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag, 16. April 2015 - 7:42 Uhr

Übernahme der Ordnerstruktur von Windows Mail auf WLM2011

Beitrag von Andtreas » Donnerstag, 16. April 2015 - 8:00 Uhr

Wegen Rechnerwechsel (alt: Windows VISTA / neu: Windows 7 habe ich mit der WMBackup-Vollversion versucht, meine Mails (einschließlich der Ordnerstruktur) zu sichern und wiederherzustellen.
Die Sicherung der Daten / Ordner von "Windows Mail" hat soweit fehlerfrei geklappt.

Die angelegte Backup-Datei habe ich auf einen USB-Stick gezogen und wollte die Daten auf dem neuen Rechner (Windows 7) unter "Windows Live Mail" 2011 wiederherstellen. Das hat leider nur bedingt geklappt.

1. Wurde die bestehende Ordnerstruktur nicht übernommen und alle Mail als ungelesen im Posteingang abgelegt.

2. Wurden die Daten aus dem Adressbuch nicht übernommen. Jedenfalls sind die Kontakte unter "Windows Live Mail" 2011 " leer.

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2157
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Übernahme der Ordnerstruktur von Windows Mail auf WLM201

Beitrag von Heiko Schröder » Donnerstag, 16. April 2015 - 8:55 Uhr

Hallo,
Andtreas hat geschrieben:1. Wurde die bestehende Ordnerstruktur nicht übernommen und alle Mail als ungelesen im Posteingang abgelegt.
Das ist nicht der Posteingang, sondern die spezielle Ansicht "Ungelesene Mails". Die Ordner und Mails befinden sich in einem Unterordner des SPEICHERORDNER. Einfach den Speicherordner einmal aufklappen.

Folgendes ist in der mitgelieferten Programmhilfe zu lesen:
Hierbei gilt jedoch zu beachten, dass z.B. beim Einspielen der Daten von Windows® Mail nach Windows® Live Mail die dazugehörigen Datenbanken aufgrund ihres unterschiedlichen Aufbaus nicht übertragen werden können. Die E-Mails können daher nur als Importordner wiederhergestellt werden.

Das Problem hierbei ist, dass das Mailprogramm diese E-Mails und Kontakte erst einmal wieder einlesen muss, um sie in den neuen Formaten zu hinterlegen.

Folgendes gilt also zu beachten:

E-Mails

Die E-Mails befinden sich in Windows® Mail im Unterordner Lokale Ordner - WMBackup Import
sowie in Windows® Live™ Mail im Unterordner Speicherordner - WMBackup Import.
Die E-Mails sind nicht sofort alle sichtbar! Das entsprechende Mail-Programm beginnt mit dem Import der Mails, so dass diese nach und nach angezeigt werden.
Je nach Menge der E-Mails kann es deshalb eine Weile dauern, bis alle E-Mails wieder sichtbar sind.
Andtreas hat geschrieben:2. Wurden die Daten aus dem Adressbuch nicht übernommen. Jedenfalls sind die Kontakte unter "Windows Live Mail" 2011 " leer.
Auch hier hilft die Programmhilfe weiter:
Kontakte
  • In Windows Mail werden die Windows Kontakte verwendet, Windows Live Mail jedoch die Windows Live Kontakte.
  • Sie können jedoch nur die Windows Kontakte nach Windows Live transferieren, andersherum ist dies nicht möglich.
  • Nach dem Einspielen der Daten rufen Sie in Windows Live Mail den Bereich KONTAKTE auf und wählen bis Windows Live 2009 das Menü DATEI - IMPORTIEREN - ADRESSBUCH FÜR AKTUELLEN WINDOWS BENUTZER. Ab Windows Live 2011 finden Sie den Punkt im Bereich EXTRAS - IMPORTIEREN - ADRESSBUCH FÜR AKTUELLEN WINDOWS-BENUTZER. Windows Live liest dann die bisherigen Windows Kontakte ein und wandelt diese ins Live Format.

Alles ist auch hier im Forum noch einmal nachzulesen unter: viewtopic.php?f=20&t=1434
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

Antworten