E-Mails in Windows Mail haben keinen Inhalt

Fragen und Antworten rund um die Mail-Programme Windows Mail und Windows Live Mail
Antworten
colt110
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag, 16. November 2010 - 12:00 Uhr

E-Mails in Windows Mail haben keinen Inhalt

Beitrag von colt110 » Dienstag, 16. November 2010 - 12:14 Uhr

Guten Tag!

Ich habe gestern meinen Laptop "entmüllt", dh mittels der Recovery DVD alles formatiert und wieder neu aufgespielt, Windows VISTA.

Vorher habe ich in Windows Mail die Nachrichten mittels der Option "Exportieren" exportiert und seperat abgespeichert. Da waren einige Mails direkt im Ordner "Posteingang", weitere Mails hatte ich diversen Unterordnern im Posteingang abgelegt.

Jetzt habe ich alles wieder aufgespielt und Windows Mail geöffnet.

Über "Importieren" fragt er mich dann, aus welchem Programm ich Nachrichten importieren möchte, ich klicke "Windows Mail 7" an, eine andere Option für Windows Mail gibt es nicht. Mich irritiert die Zahl 7, weil ich eigentlich eine Windows Mail 6 Version habe, aber wie gesagt, eine andere Möglichkeit in Bezug auf Windows Mail gibt es nicht.
Sonst nur Outlook, Outlook Express und Exchange.

Das impoertieren wird ausgeführt, mir wird angezeigt, dass 172 Mails importiert wurden. Von der Anzahl kommt das auch hin.

Jetzt gehe ich in den entsprechenden Ordner in Windows Mail, dort werden mir nur die Mails mit Betreff, Adressat, Inhalt etc angezeigt, die ich gestern noch direkt im Ordner "Posteingang" abgelegt hatte.
Die anderen Unterordner fehlen, und die Mails aus den Ordnern sind als Anzahl vorhanden, jedoch ohne Inhalt, Betreff, Adressat und ähnliches, das heißt, die anderen Mails sind alle WEG!!

Was mache ich jetzt? Was habe ich falsch gemacht?? Wie bekomme ich die restlichen Mails wiederhergestellt??

Ich habe auch schon das neuere Windows Live Mail installiert und es dort mit dem importieren versucht, aber da bekomme ich den gleichen Müll. Habe das Windows Live auch wieder deinstalliert.

Bin total am verzweifeln.....

Wäre super wenn mir hier jemand einen fachmännischen Rat geben könnte, dafür jetzt schon mal vielen Dank im voraus!!

colt110
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag, 16. November 2010 - 12:00 Uhr

Beitrag von colt110 » Dienstag, 16. November 2010 - 19:39 Uhr

folgender Hinweis noch:

nach dem Exportieren erfolgte folgende Ordnerstruktur:

Ordner Local Folders --> darin ist eine Datei "Winmail.fol" und der Ordner "Inbox" erhalten.

Ordner Inbox --> darin ist ebenfalls eine Datei "Winmail.fol" und ca. 170 *.eml Dateien

vielleicht hilft das weiter, mir weiter zu helfen ;-)

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2143
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder » Donnerstag, 18. November 2010 - 9:34 Uhr

Hallo,

zuerst einmal habe ich den Beitrag in den Thread für "Windows Mail / Live Mail", da es sich nicht um ein Problem von WMBackup handelt, sondern um Windows Mail.

Ich müsste mir die Export-/Importfunktion von Windows Mail erst einmal anschauen, da ich vermute, dass damit die Ordnerstruktur nicht automatisch übernommen wird.
Ordner Local Folders --> darin ist eine Datei "Winmail.fol" und der Ordner "Inbox" erhalten.

Ordner Inbox --> darin ist ebenfalls eine Datei "Winmail.fol" und ca. 170 *.eml Dateien
Ich würde sagen, verschiebe den kompletten Inhalt des Local Folders Ordner nach "C:\Users\[benutzer]\AppData\Local\Microsoft\Windows Mail"

Unter Local Folders werden immer die Mails einsortiert. Inbox steht hierbei für Posteingang. Da Windows Mail automatisch die bestehenden Ordner nach neuen Mails scannt, sollten sich also unter "Posteingang" 170 Mails mit Inhalt befinden.

Kann denn der Inhalt der Mails aufgerufen werden, wenn Du eine eml-Datie mit einem Doppelklick aufrufst?
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

colt110
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag, 16. November 2010 - 12:00 Uhr

Beitrag von colt110 » Freitag, 19. November 2010 - 12:35 Uhr

Hallo!

Ich habe mir die *.eml Dateien noch einmal angesehen. Dabei habe ich festgestellt, dass ein kleiner Teil dieser Dateien eine Dateigröße von einigen kb hat, der gößte Teil dieser Dateien hat eine Größe von 0 kb. Keine Ahnung wieso, daher denke ich dass das Problem beim exportieren schon war und Windows Mail irgendetwas falsch gemacht hat.

Ich habe jetzt mal die Partition über ein Wiederherstellungsprogramm laufen lassen, das hat auch einige Mail Dateien gefunden.
Die wollte ich jetzt in den Ordner "C:\Users\[benutzer]\AppData\Local\Microsoft\Windows Mail" einfügen, wie du es vorgeschlagen hast.

Allerdings ist ein Ordner "User" gar nicht auf der Partition. Habe auch mal die Partition durchsuchen lassen nach dem Ordner, bzw. nach dem Ordner "AppData", beide Ordner wurden nicht gefunden.
Ich habe das Vista ganz normal nach Anleitung installiert, also keine Ordner selber erstellt oder gar gelöscht.

Auf der Partition sind nur die Ordner "[Benutzername]", "temp", Program Files" und "Windows" vorhanden.

Wie kann ich denn jetzt die wiederhergestellten Mails in den von dir genannten Ort kopieren?

Diese sch.... Windows Mail, ich werde als nächstes erst mal auf Thunderbird umsteigen...

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2143
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder » Montag, 22. November 2010 - 9:20 Uhr

Der Ordner, in dem Windows Mail die E-Mails erwartet, ist ein System versteckter Ordner und standardmäßig nicht sichtbar.
  • Starteden Windows Explorer.
  • Rufe das Menü EXTRAS - ORDNEROPTIONEN auf.
  • Gehe in das Register ANSICHT.
  • Scrolle zum Punkt "Versteckte Dateien und Ordner".
  • Markiere dort die Option "Alle Dateien und Ordner anzeigen".
  • Übernimm alles mit OK.
Jetzt solltest Du die systemrelevanten Ordner sehen. Das Verzeichnis lautet C:\Users\[benutzer]\AppData\Local\Microsoft\Windows Mail bzw. C:\Benutzer\[benutzer]\AppData\Local\Microsoft\Windows Mail

Die Mail-Dateien müssen in den Ordner Local Folder.


Diese sch.... Windows Mail, ich werde als nächstes erst mal auf Thunderbird umsteigen...
Mit der Software WMBackup wäre das mit Sicherheit einfacher gewesen :wink:
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

colt110
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag, 16. November 2010 - 12:00 Uhr

Beitrag von colt110 » Montag, 22. November 2010 - 10:29 Uhr

Danke für die Antwort, das hilft mir doch erst mal weiter!

Aber jetzt kommt nur noch Thunderbird in´s Hause.

Danke!

Antworten