OE-Backup zusammenführen, Win 7

Software, um alle Daten von Outlook Express 5 und 6 zu sichern
Antworten
hugo_wolff
Beiträge: 12
Registriert: Freitag, 01. Juli 2005 - 23:02 Uhr

OE-Backup zusammenführen, Win 7

Beitrag von hugo_wolff »

Ich habe eine zeitlang die Daten mit meinem OE-Backup von meinen beiden Rechnern gesichert, finde aber keine Möglichkeit, diese Sicherungen zusammenzuführen. Die wäre wichtig, weil ich in Kürze einen neuen Rechner bekomme und dann nur noch mit einem arbeite.
Geht eine solche Zusammenführung nicht, oder wie muß ich das machen?

Zweite Frage, weil ich dazu nichts über die Suche gefunden habe: Mein neuer Rechner hat Win 7 (bisher XP3). Laufen OEBackup und OE Master auch problemlos unter Win 7?

Danke im voraus!
Hugo
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2295
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo,

in den OEBackup FAQs unter www.oebackup.de/faq.html finden Sie unter dem Punkt 7 "Mails von verschiedenen Computern zusammenführen" die Antwort auf Ihre Frage.
Mein neuer Rechner hat Win 7 (bisher XP3). Laufen OEBackup und OE Master auch problemlos unter Win 7?
Diese Software wird Ihnen unter Windows 7 nichts mehr nützen, da es Outlook Express dort nicht mehr gibt. Sie können dort das kostenlose Programm Windows Live Mail verwenden. Dieses Mailprogramm speichert die Mails aber komplett anders, als bei Outlook Express.

Unter viewtopic.php?t=1097 ist beschrieben, wie Sie die Outlook Express Daten Mit Hilfe von OEBackup nach Windos Live Mail übertragen können.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS
hugo_wolff
Beiträge: 12
Registriert: Freitag, 01. Juli 2005 - 23:02 Uhr

Beitrag von hugo_wolff »

Vielen Dank für die schnelle Antwort, Herr Schröder!

Es ist sehr schade, daß oebackup unter Win7 nicht mehr läuft, ich habe sehr gern und über viele Jahre damit gearbeitet. Gehe ich richtig in der Annahme, daß auch oemaster nicht mehr kompatibel ist?

Die faq hatte ich bei meiner Suche ganz übersehen - ich bin technisch eher unbeholfen.

Einen schönen Abend noch!
Hugo
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2295
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo,

da es Outlook Express unter Windows 7 nicht mehr gibt, nützt Ihnen OEBackup dort nichts mehr. Für Windows Live Mail würden Sie die Software WMBackup benötigen (www.wmbackup.de)

OEMaster können Sie unter Windows 7 weiter verwenden, um auf alte gesicherte OEBackup-Daten zugreifen zu können.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS
hugo_wolff
Beiträge: 12
Registriert: Freitag, 01. Juli 2005 - 23:02 Uhr

Beitrag von hugo_wolff »

Sehr geehrter Herr Schröder,

danke nochmals für die Antwort. Sobald ich mich mit dem neuen Betriebssystem und Windows Live Mail vertraut gemacht habe, komme ich auf WMBackup zurück.

Schönes Wochenende!
Hugo
hugo_wolff
Beiträge: 12
Registriert: Freitag, 01. Juli 2005 - 23:02 Uhr

Bitte um Hilfe

Beitrag von hugo_wolff »

Sehr geehrter Herr Schröder!

Ich bitte Sie nochmals um Hilfe, denn ich habe es bisher nicht geschafft, meine Daten aus OEBackup in Windows Live Mail zu bringen.

Ich kann das linke, namenslose Register - Nachrichten importieren - nicht finden und auch das Menü Datei-Importieren-Nachrichten gibt es hier nicht. Ich komme als nirgens an eine Option Microsoft Outlook Express 6.

Bitte helfen Sie mir weiter.
Danke
Hugo
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2295
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder »

Hallo,

ich hoffe, meine Antwort kommt nicht zu spät.

Mit "linkes, namenloses Register" meine ich den nach unten gerichteten Pfeil, links neben dem Register PRIVAT.

Bild
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS
hugo_wolff
Beiträge: 12
Registriert: Freitag, 01. Juli 2005 - 23:02 Uhr

Beitrag von hugo_wolff »

Danke, Herr Schröder!

Ich bin inzwischen auf Outlook 2003 umgestiegen, weil mir Windows Live Mail zu unübersichtlich war (und eher was für die Facebook-Generation ist). Sobald ich mich in Outlook eingearbeitet habe, werde ich Ihr Backup-Programm dafür ordern.

Mit Outlook komme ich viel besser klar. Das einzige, was ich bisher nicht geschafft habe ist, meine OE-Backup-Daten dorthin zu übertragen. Ich scheitere an dem Problem, daß auf meinem neuen Rechner Outlook Express nicht installiert ist (und nicht installiert werden kann), dies aber offensichtlich erforderlich ist. In Ihrer FAQ habe ich dazu auch nichts gefunden. Sie wissen nicht zufällig Rat?

Einen schönen Tag noch!
Hugo
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2295
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder »

In dem Fall müssen Sie trotzdem über Windows Live Mail gehen, da dieses Programme ine Exportfunktion für Outlook bereitstellt.

viewtopic.php?t=1522

Also erst die OE Daten importieren und dann nach Outlook weiter transferieren.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS
hugo_wolff
Beiträge: 12
Registriert: Freitag, 01. Juli 2005 - 23:02 Uhr

Beitrag von hugo_wolff »

Nachdem Win 7 mit einem Totalcrash abgestürzt und die Arbeit von 1 Woche Installation zunichte gemacht hat, hatte ich die Schnauze voll und mein seit Jahren bewährtes XP aufgespielt.

Dabei zeigte sich die Klasse des OEBackup wieder einmal, denn alle Daten wurden ohne Meckern auf den neuen Rechner übertragen. Ihr Programm ist wirklich ein kleines Highlight!

MS sollte sich schämen, ein neues Betriebssystem auf den Markt zu scheißen ohne für einen einfachen Datentransfer zu sorgen.

Hugo Wolff
Antworten