OEFR

Software, um DBX-Dateien auf einfache Weise in Outloook Express einzubinden
Gesperrt
kolibri
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag, 11. Juni 2006 - 17:09 Uhr
Wohnort: Baden-Württemberg

OEFR

Beitrag von kolibri » Sonntag, 11. Juni 2006 - 17:31 Uhr

Hallo,

ich wollte mit Ihrem Programm einen Ordner hinzufügen. Da kommt die Meldung:
Die von der Software benötigte DLL konnte nicht automatisch im Windows-System angemeldet werden. Da diese jedoch zum Anlegen und Löschen von Ordnern notwendig ist, können Sie noch versuchen, die DLL über die Konsole registrieren zu lassen, bei der auch eine entsprechende Meldung ausgegeben wird. Möchten Sie diese Variante der DLL-Registrierung versuchen? Wenn ich dann ja klicke kommt - load library (D:\Programme) fehlgeschlagen, das angegebene Modul wurde nicht gefunden. Was mache
ich da falsch?
Mein System XP Home SP2 mit allen Patches.

Viele Grüße kolibri

onegasee59
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Re: OEFR

Beitrag von onegasee59 » Samstag, 17. Juni 2006 - 1:11 Uhr

kolibri hat geschrieben:ich wollte mit Ihrem Programm einen Ordner hinzufügen. Da kommt die Meldung:
Die von der Software benötigte DLL konnte nicht automatisch im Windows-System angemeldet werden.
Bitte versuch es nochmal mit der aktuellsten Version von OEFR
Gruß
onegasee59

kolibri
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag, 11. Juni 2006 - 17:09 Uhr
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: OEFR

Beitrag von kolibri » Samstag, 17. Juni 2006 - 8:55 Uhr

onegasee59 hat geschrieben:
kolibri hat geschrieben:ich wollte mit Ihrem Programm einen Ordner hinzufügen. Da kommt die Meldung:
Die von der Software benötigte DLL konnte nicht automatisch im Windows-System angemeldet werden.
Bitte versuch es nochmal mit der aktuellsten Version von OEFR
Hallo, guten Morgen

ich habe die Version 1.4.5.47. Die Meldung kommt schon bei der Maske 1/4 nach Eingabe des Pfades Dokumente und Einstellungen...... Egal ob ich DBX Dateien von einem Datenträger, oder von einer Sicherung eingebe :(.

Hast Du mir einen Rat?

Viele Grüße
Kolibri

onegasee59
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Re: OEFR

Beitrag von onegasee59 » Samstag, 17. Juni 2006 - 9:11 Uhr

kolibri hat geschrieben:ich habe die Version 1.4.5.47. Die Meldung kommt schon bei der Maske 1/4 nach Eingabe des Pfades Dokumente und Einstellungen...... Egal ob ich DBX Dateien von einem Datenträger, oder von einer Sicherung eingebe :(.

Hast Du mir einen Rat?
Bis Heiko wieder aus dem Urlaub ist und sich das selbst anschauen kann nutze die manuelle Einzelersetzmethode in OE selbst, wie folgt:

[Zitat Quelle OE-FAQ]
Man erstellt in OE einen neuen Ordner (z.B. mit dem gleichen Namen, wie ihn der Ordner hatte, den man importieren möchte), wechselt in diesen, d.h. ruft ihn auf um seinen (leeren) Inhalt zu sehen (wichtig!) und schließt dann OE. Nun wechselt man mit dem Explorer in das OE-Speicherverzeichnis (vgl. Extras | Optionen | Wartung | Ordner speichern / Speicherordner) und überschreibt die neu erstellte DBX-Datei durch die alte, gesicherte Datei (diese ggf. vorher umbenennen). Wenn man nun OE startet und in den vorher erstellten Ordner wechselt, sollten die alten Daten auftauchen. (Bitte beachten, dass die Ansicht | Aktuelle Ansicht auf Alle Nachrichten stehen sollte...)
[/Zitat Quelle OE-FAQ]
Gruß
onegasee59

kolibri
Beiträge: 9
Registriert: Sonntag, 11. Juni 2006 - 17:09 Uhr
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: OEFR

Beitrag von kolibri » Samstag, 17. Juni 2006 - 9:29 Uhr

onegasee59 hat geschrieben:
kolibri hat geschrieben:ich habe die Version 1.4.5.47. Die Meldung kommt schon bei der Maske 1/4 nach Eingabe des Pfades Dokumente und Einstellungen...... Egal ob ich DBX Dateien von einem Datenträger, oder von einer Sicherung eingebe :(.

Hast Du mir einen Rat?
Bis Heiko wieder aus dem Urlaub ist und sich das selbst anschauen kann nutze die manuelle Einzelersetzmethode in OE selbst, wie folgt:

[Zitat Quelle OE-FAQ]
Man erstellt in OE einen neuen Ordner (z.B. mit dem gleichen Namen, wie ihn der Ordner hatte, den man importieren möchte), wechselt in diesen, d.h. ruft ihn auf um seinen (leeren) Inhalt zu sehen (wichtig!) und schließt dann OE. Nun wechselt man mit dem Explorer in das OE-Speicherverzeichnis (vgl. Extras | Optionen | Wartung | Ordner speichern / Speicherordner) und überschreibt die neu erstellte DBX-Datei durch die alte, gesicherte Datei (diese ggf. vorher umbenennen). Wenn man nun OE startet und in den vorher erstellten Ordner wechselt, sollten die alten Daten auftauchen. (Bitte beachten, dass die Ansicht | Aktuelle Ansicht auf Alle Nachrichten stehen sollte...)
[/Zitat Quelle OE-FAQ]
Hallo Onegasee59,

es eilt ja nicht, da die Datenrücksicherung mit OE-Backup funktioniert hat.
Aber wenn es funktionieren würde, wäre das schon ein Erleichterung , gegenüber der oben genannten Methode aus FAQ 3.08.

Danke für Deine Antworten.

Viele Grüße
Kolibri

onegasee59
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Re: OEFR

Beitrag von onegasee59 » Mittwoch, 14. Februar 2007 - 18:55 Uhr

kolibri hat geschrieben:es eilt ja nicht, da die Datenrücksicherung mit OE-Backup funktioniert hat.
Aber wenn es funktionieren würde, wäre das schon ein Erleichterung , gegenüber der oben genannten Methode aus FAQ 3.08.
Problem wurde gelöst mit aktueller OEFR-Version!
Gruß
onegasee59

Gesperrt