Klasse nicht registriert

Software, um mehrfach vorhandene E-Mails in Outlook Express zu löschen
Antworten
onegasee59
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Klasse nicht registriert

Beitrag von onegasee59 » Freitag, 07. Dezember 2007 - 7:58 Uhr

Guten Morgen Heiko,

habe Gestern die neue Vollversion 3.0 gekauft (per PayPal)

Version 3.0 bring bei mir den Fehler "Klasse nicht registriert"
Danach wird mir das Fehlerprotokoll angezeigt. Das Programm startet zwar danach, aber ich hab das Programm beendet und dann dem Fehlerprotokoll versenden zugestimmt. Kannst Du bitte bei Gelegenheit mal drauf schauen oder soll ich es nochmal per Mail an Dich senden?
Gruß
onegasee59

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2181
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder » Freitag, 07. Dezember 2007 - 9:32 Uhr

Hallo onegasee59 :wink:

die Meldung "Klasse nicht registriert" erscheint, wenn die Software erfolglos auf Funktionen der mitgelieferten DLL zugreift.

Die Software versucht dazu vor Aufruf der Funktionen die DLL zur Laufzeit im System anzumelden. Hierfür braucht sie aber Adminrechte. Versuche einmal die Software über rechte Maustaste - Ausführen als - Administrator zu starten. Funktioniert es dann?
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

onegasee59
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Beitrag von onegasee59 » Freitag, 07. Dezember 2007 - 9:59 Uhr

Morgen Heiko,

> Hierfür braucht sie aber Adminrechte.

Habe ich Heiko. WIN XP SP2. ;-)

Ich hab die soeben die Fehlermeldung unter Register "General" zugemailt.
Die unter Register "Detail" kann ich nicht auslesen/kopieren.

Nachtrag:

Klick ich nach dem 1. Start von "OEDupRemover" die Fehlermeldung weg startet wie gesagt das Programm, zeigt aber keinerlei Ordner an. Klick ich im Fesnter auf Hilfe schließt sich die Software sofort und vollständig. Starte ich das Programm danach sofort neu erscheint _keine_ Fehlermeldung mehr und "OEDupRemover zeigt jetzt plötzlich so wie es soll alle Ordner an zum Auswählen. Auch die Hilfe wird jetzt aufgerufen. allerdings schnappt diese sich dann eine event. bereits geöffnete Webseite und beim schließen der Hilfe ist diese Webseite dann natürlich auch weg, wenn man nicht darauf achten vorher den "Zurück"-Button zu betätigen.
Zuletzt geändert von onegasee59 am Freitag, 07. Dezember 2007 - 10:40 Uhr, insgesamt 3-mal geändert.
Gruß
onegasee59

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2181
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Schröder » Freitag, 07. Dezember 2007 - 10:32 Uhr

Moin,

da Du Dich mit der Batchprogrammierung auskennst, würde ich Dich bitten, einmal folgenden Code in eine Batch zu schreiben, in den OEDupRemover Programmordner abzulgen und dann von dort per Doppelklick auszuführen.

Code: Alles auswählen

regsvr32 oefunc.dll
Es muss die Meldung erscheinen: "DllRegisterServer in oefunc.dll erfolgreich durchgeführt.".

Verrichtet dann die Software ihre Arbeit ohne Fehlermeldung?
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

onegasee59
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Beitrag von onegasee59 » Freitag, 07. Dezember 2007 - 10:43 Uhr

Hallo Heiko,

> Es muss die Meldung erscheinen: "DllRegisterServer in oefunc.dll erfolgreich durchgeführt.".

Genau die Meldung kommt.

> Verrichtet dann die Software ihre Arbeit ohne Fehlermeldung?

Ja, funktioniert jetzt ohne Fehlermeldung. :-)
Gruß
onegasee59

onegasee59
Moderator
Beiträge: 447
Registriert: Montag, 02. Mai 2005 - 17:49 Uhr
Wohnort: Deutschland

Beitrag von onegasee59 » Montag, 10. Dezember 2007 - 23:07 Uhr

@Heiko

Danke für die kleine Programm-Korrektur. Jetzt funktioniert es auch ohne Batch. ;-)
Gruß
onegasee59

Antworten