Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Wo klemmt es in Outlook? AddIn gesucht? Wer kann helfen?
Karl Zollinger
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 22. November 2019 - 17:14 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Karl Zollinger » Freitag, 22. November 2019 - 19:03 Uhr

wie vermeide ich datenverlust in imap konto?

Karl Zollinger
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 22. November 2019 - 17:14 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Karl Zollinger » Freitag, 22. November 2019 - 20:15 Uhr

Ich bin gerne damit einverstanden, Karl Zollinger

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2360
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Heiko Schröder » Montag, 25. November 2019 - 11:51 Uhr

Karl Zollinger hat geschrieben:
Freitag, 22. November 2019 - 20:15 Uhr
Ich bin gerne damit einverstanden, Karl Zollinger
Was meinen Sie damit?
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2360
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Heiko Schröder » Montag, 25. November 2019 - 11:51 Uhr

Karl Zollinger hat geschrieben:
Freitag, 22. November 2019 - 19:03 Uhr
wie vermeide ich datenverlust in imap konto?
viewtopic.php?f=12&t=2247
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS

Dago
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 19. April 2020 - 14:58 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Dago » Sonntag, 19. April 2020 - 15:18 Uhr

Hallo
Ich habe das Alles in die neue Datendatei (nur dieser Computer) kopiert.
Jetzt kann ich aus einer neu zu schreibenden Email wieder auf die Adressen zurückgreifen. :D
Die Aufgaben, die zuvor in zwei 'Vorgangslisten' (1. Outlook-Dateien, 2. Emailadresse) sind jetzt in Aufgaben (nur dieser Computer) als ein einziger Listenpunkt gespeichert, welcher auf Doppelklick die Liste erst öffnet. Die Ansicht derselben zeigt mittelgroße Buttons. Wie ich die auf Liste/Details ändern kann, ist nicht ersichtlich. :(
Das größere Problem ist aber, dass beim Versenden neuer Nachrichten eine Fehlermeldung kommt:
:o 0x800CCC0E Von Outlook können keine abonnierten Ordner für 'Emailadresse' synchronisiert werden. Fehler: Die Verbindung zum Server kann nicht hergestellt werden. :o
Mit freundlichem Gruß
Dago

Dago
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 19. April 2020 - 14:58 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Dago » Sonntag, 19. April 2020 - 16:36 Uhr

Hallo
Nachdem ich die Aufgaben in die Datei Vorgangsliste (Meine Outlook-Dateien) kopiert habe, kann ich wieder senden/empfangen
mfG
Dago

Dago
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 19. April 2020 - 14:58 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Dago » Sonntag, 19. April 2020 - 16:39 Uhr

Hallo
Noch ein Problem, von welchem ich dachte, dass es mit den beschriebenen Aktionen gelöst würde: Es werden seit Installation von Office2016 keine gesendeten Objekte mehr gespeichert.
mfG
Dago

Dago
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 19. April 2020 - 14:58 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Dago » Sonntag, 19. April 2020 - 16:54 Uhr

Hallo
Jetzt habe ich aus dem Ordner der Aufgaben eine derselben entfernen wollen und dann waren alle weg!
mfG
Dago

Skippy
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag, 14. Februar 2019 - 12:06 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Skippy » Donnerstag, 15. Oktober 2020 - 19:20 Uhr

Hallo!

Ich benutze Outlook 2019.
Gilt die Anleitung, die hier im Startbeitrag steht, auch für diese Version?
Ich habe gestern neue Postfächer angelegt, alle als IMAP.
Die alten, die es bis dahin schon gab, müssten aber auch alle IMAPs gewesen sein.
Jedenfalls wollte ich nun gerade ein Backup durchführen und da kam gleich zu Beginn eine Warnmeldung wegen der Standardadresse, die eine IMAP ist.

Kann ich die Anleitung aus dem Startbeitrag ohne Bedenken so ausführen, obwohl diese schon einige Jahre alt ist?

Grüße
Skippy

Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2360
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Heiko Schröder » Freitag, 16. Oktober 2020 - 11:54 Uhr

Hallo,

ja, die Anleitung gilt auch für Outlook 2019.
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows, Android und jetzt auch für iOS

Skippy
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag, 14. Februar 2019 - 12:06 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Skippy » Freitag, 16. Oktober 2020 - 16:01 Uhr

Okay, danke für die schnelle Antwort!
Ich bin gerade dabei das zu probieren. Gleich zu Beginn sieht es nach "Klicken Sie oben links auf HINZUFÜGEN" bei mir so wie auf dem Bild aus.
Da sollte "Wählen Sie den Eintrag "Outlook-Datendatei (PST)" ausgeführt werden. Das habe ich so dort aber nicht stehen.
Muss ich nun das rot eingekreiste anklicken oder das grün eingekreiste? Oder ist keins davon richtig und ich muss vorher erst etwas anderes erledigen?
Da bei dem grün markierten eine 1 in Klammern gesetzt ist, scheint diese Datei zweimal vorhanden zu sein. Hmm...

Bild

Skippy
Beiträge: 9
Registriert: Donnerstag, 14. Februar 2019 - 12:06 Uhr

Re: Datenverlust in IMAP-Konten vermeiden

Beitrag von Skippy » Samstag, 17. Oktober 2020 - 13:50 Uhr

Hallo,

ich hab's gestern doch noch hinbekommen.
Eine Frage noch:
In Outlook befinden sich links unten in der Auflistung der Konten nun die alte "Outlook-Datendatei" sowie das auch das neu angelegte Konto für die Daten.
In der "Outlook-Datendatei" ist nun alles leer. Könnte ich diese darum komplett löschen oder würde das zu Fehlern führen?

Falls das mit dem Löschen gehen würde, könnte ich dann den neuen Ordner danach problemlos in "Outlook-Datendatei" umbenennen oder ist es besser, er behält für immer den selbst ausgedachten Namen?

Antworten