1PW - Passwortverwaltung V8.1

Halten Sie sich auf dem aktuellen Stand, was die Software und dieses Forum betrifft.

Antworten
Heiko Schröder
Site Admin
Beiträge: 2157
Registriert: Sonntag, 01. Mai 2005 - 14:55 Uhr
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

1PW - Passwortverwaltung V8.1

Beitrag von Heiko Schröder » Mittwoch, 22. April 2015 - 8:09 Uhr

1PW - Passwortverwaltung

Die neue Version 8.1 der Passwortverwaltungssoftware 1PW steht seit 15.04.2015 zum Download bereit.

http://www.1pw.de
http://www.passwortverwaltung.de

Das ist neu:
  • Umstellung der Datenbank-Verschlüsselung auf AES 256 Bit
  • 100%ige Kompatibilität mit der Android Version (erhältlich im Google Play Store)
  • auch die Dateiverschlüsselung wurde umgestellt
  • Windows 10 kompatibel
  • Google Drive als weiterer Cloudanbieter
  • 15 verschiedene vorgefertigte Layoutvarianten
  • Überwachung des USB Ports: wenn der USB-Datenträger abgezogen wird, beendet sich 1PW automatisch
  • Umstellung der Sperrzeit von bisher Minuten auf Sekunden
  • der Countdown wird immer wieder gestartet, wenn ein Fenster in 1PW aktiviert oder deaktiviert wird
  • in der Befehlabfolge sind eigene Felder möglich; Syntax: [Feldname]
  • im Feld URL/Dateiaufruf können auch Parameter {USERNAME}, {PASSWORT} und eigene Felder [FELDNAME] angegeben werden
  • der Ordner der Datenbankablage kann mit einem Klick im Windows Explorer geöffnet werden
Die Version für Android finden Sie im Google Play Store. Diese Version können Sie 30 Tage lang in vollem Umfang testen. Danach können Sie entscheiden, ob Sie die App erwerben möchten.

Die 1PW-Datenbank können Sie über die beiden Cloudanbieter Dropbox oder Google Drive mit der Android App abgleichen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, die Datenbank über die SD-Card einlesen zu lassen. In einer späteren Version werden weitere Cloudanbieter hinzukommen, sowie auch die Möglichkeit, die Datenbank im WLAN zu synchronisieren.

Datenbank ohne Cloud auf Android Gerät übertragen
Ich habe bemerkt, dass es eine Reihe Anwender gibt, die sich trotz der kryptographisch, hochverschlüsselten Datenbank, nicht den Luxus leisten wollen, die Datenbank automatisch über die bisher angebotenen Cloud-Anbieter abzugleichen. Stattdessen wollen diese die Datenbank über eine SD Card lesbar machen. Hier gilt es zu beachten, dass die App nicht überall Zugriff auf die SD Card hat. Eine Anleitung finden Sie daher hier im Forum unter viewtopic.php?f=37&t=2124


Datenbank umwandeln
Beim ersten Öffnen einer bestehenden Datenbank auf dem Windows-Rechner wird die Datenbank nach einer Abfrage automatisch in das neue Format umgewandelt. Die Dateiendung der bisherigen Datenbank wechselt von .opw zu .op7. Die neue Datenbank erhält die Endung .1pw, die nicht mit einer älteren Version von 1PW geöffnet werden kann.

Eine ausführliche, 55 seitige Anleitung zum Ausdrucken finden Sie unter http://www.1pw.de/1pwhilfe.pdf
Heiko Schröder Softwareentwicklung
Passwortverwaltung 1PW für Windows und Android
Alle Programme

Antworten